DIE NÄCHSTEN VORSTELLUNGEN VON RAZZZ SIND AM 

05. und 06. OKTOBER IN DER UFA FABRIK IN TEMPELHOF.

 https://www.ufafabrik.de/de/node/17081/booking

Und am 12./13. OKTOBER sind wir wieder zurück im MASCHINENHAUS der Kulturbrauerei in Prenzlauer Berg

https://www.kesselhaus.net/event/658062/?artist=Razzz+-+Das+Beatboxmusical

 

RAZZZ FOR KIDS SPIELEN WIR AM

01. JULI um 15:30 Uhr auf der PARKBÜHNE FÜRSTENWALDE

https://www.facebook.com/events/198410764217909/

 

Am 12. JULI um 11 Uhr in der ZITADELLE SPANDAU

https://www.kindermusiktheater-berlin.de/stueck.php?id_titel=580&id_prog=3411

 

und am 22. JULI um 15 UHR im SOMMERGARTEN DER UFA FABRIK in Tempelhof.

 https://www.ufafabrik.de/de/17385/razzz4kids.html

 

 

 THE RAZZZONES arbeiten z.Z. an einem neuen Konzertprogramm

https://www.youtube.com/channel/UCQ8BlkVvvHJfLPuAF_7C3zA

 

Auftritte u.a. am 21.06. auf der Fete de la Musique um 17:30 Uhr im Rosi's und um 20 Uhr im Kater Blau

 

Alle News zu Razzz, Razzz for Kids und den Razzzones gibt's jetzt auf www.razzz.de. Die Seite sieht auf jeden Fall professioneller aus als diese hier. und wird auch öfter aktualisiert..:-)

 Unsere crowdfunding Kampagne für die Produktion unserer CD mit Songs aus Razzz das Beatboxmusical war erfolgreich. Vielen Dank an alle supporter. Die CD geht diese Woche ins Presswerk und spätestens Mitte April dürfte sie fertig und zu erwerben sein. Coole Tracks in sehr coolen Arrangements.

 

Razzz die Mutter aller Beatboxmusicals erzählt einen Tag im Leben von Zak und seinen besten Freunden Mac, Greg und Ben Bag. Jung sein bedeutet an manchen Tagen richtig Arbeit. Allein schon morgens aufzustehen, wenn du vom Tag außer Stress nicht viel erwartest. Trittst du nicht von selbst ins Fettnäpfchen, gibt’s immer andere, die dir eins unter die Füße schieben. Ein Tag im Leben von Zak und seinen Freunden. Eine Story, wie sie jeder mal erlebt hat oder erleben kann.

So weit, so oft gesehen.

 Zak - Philippe Zeidler

Den vier Beatboxern von Razzz das Beatboxmusical gelingt die Quadratur des Kreises. Sie machen aus von uns kaum mehr wahr genommenen Alltäglichkeiten kleine Kunstwerke. Sie bieten uns überraschende Einblicke auf gewohnheitsmäßige Routine und außergewöhnliche Ereignisse, die sie mit Humor, manchmal feiner Ironie, dann wieder derbem Witz zeichnen.

                                                                                                     Mac - Raphael Schall

Begleitet von zeitweise orchestralen Soundkompositionen, pointierten Songarrangements von Rock und Jazz bis zu Hip Hop und Elektropunk zeigen die herausragenden Musiker in einer der z.Z. innovativsten Inszenierungen eine Spielfreude und professionelle Beherrschung ihrer Kunst, die die Zuschauer mitreißt und begeistert.

Greg - Johannes Welz

Comicfiguren, in die sich die vier Beatboxer mit wenigen Accessoires verwandeln; Alltagssprache mit einigem Tiefgang; eine zunehmend irrwitzige Geschichte; alle Sounds, Geräusche und Instrumente sind mit dem Mund gemacht. Live. Man sieht's den Jungs an. Der Schweiß fließt in Strömen. Das ist richtig Arbeit und es macht richtig viel Spaß zuzuschauen.

 

 

                                                                                                    Ben Bag - Kays Elbeyli

 www.beatboxmusical.de

                                                                                                                                                                                               Fotos Norman Behrendt